Aufzucht

 

 

Da eine gesunde Aufzucht die Basis für ein gesundes Pferd ist, legen wir größten Wert darauf, dass unsere jungen Pferde möglichst viel Licht, Luft und Bewegung bekommen. Der ständige Zugang zu Raufutter und frischem Wasser ist für uns selbstverständlich!

 

Den Sommer verbringen die jungen Pferde auf unseren großzügigen Marschweiden, teilweise direkt an der Leine. Alle Wiesen liegen direkt am Haus und werden mindestens einmal täglich kontrolliert. Unsere Hengstweide hat eine eigene Sandbank, die von "den Jungs" auch immer gerne angenommen wird. Sei es um zu planschen, sich im Sand zu wälzen oder einfach zum sonnen und schlafen. Fließend Wasser garantiert! 

 

 

Im Winter sind unsere Jungpferde in großzügigen und frisch eingestreuten Laufställen untergebracht. Die Laufställe ermöglichen den jungen Pferden einen durchgängigen Zugang zu Heu/Heulage. Der tägliche Auslauf wird durch den direkt angrenzenden Paddock, der den Jungs rund um die Uhr zur freien Verfügung steht, gewährleistet. Einmal am Tag füttern wir Kraftfutter in Form von Hafer. Hierbei werden die Pferde alle an ihrem eigenen Platz angebunden, um für alle Pferde ein optimales Tier-Fressplatz-Verhältnis zu schaffen. Neben dem 24h Raufutterangebot stehen den Pferden außerdem Mineralleckeimer zur Verfügung um auch die Mineralstoffversorgung sicherzustellen. 

Selbstverständlich werden all unsere Pferde regelmäßig beim Hufschmied vorgestellt, sowie vierteljährich entwurmt!

 

Oben: die jungen Pferde auf der Sommerwiese

Unten: die Absetzer auf ihrem WInterpaddock

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familie Asche